Villa Kunterbunt e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen

Willkommen auf den Seiten der Kindertagesstätte
Villa Kunterbunt e. V.
Dammelsfurther Weg  16-18
51503 Rösrath
Telefon: 02205 3553

E-Mail:
vorstand@kita-villakunterbunt-ev.de
leitung@kita-villakunterbunt-ev.de
elternbeirat@kita-villakunterbunt-ev.de

Öffungszeiten:
Montags bis Freitags
von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Punkt Komma Strich Trenner

Über uns

Unsere Kita ist eine konfessionsfreie Einrichtung, die am 15. April 1991 mit einer kleinen altersgemischten und einer Tagesstättengruppe eröffnet wurde. 1993 wurde das Außengelände neu gestaltet und 2001 konnten wir durch eine Erweiterungsmaßnahme eine dritte Gruppe eröffnen. Inzwischen sind es somit 56 Kinder, die sich in drei Gruppen täglich zum Spielen, Toben, Lachen, Singen und Erzählen treffen. Die Villa Kunterbunt liegt ca. 1,5 Kilometer vom Zentrum Rösrath entfernt und etwas versteckt zwischen Wohnhäusern und den Gleisen der Citybahn. Dies hat den Vorteil, dass die Spielbereiche der Kinder nicht direkt neben einer verkehrsreichen Straße liegen.
Punkt Komma Strich Trenner

Verein und Trägerschaft

Träger unserer Kita ist ein Elternverein. Laut Satzung wird der Vorstand alle 2 Jahre neu gewählt oder bestätigt. Dieser steht in enger Verbindung mit dem Team und erhält durch regelmäßig stattfindende Gespräche und Treffen Einblick in die pädagogische Arbeit. Der Trägerverein hat sich dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen und wird von diesem betreut und beraten.
Punkt Komma Strich Trenner

Räumlichkeiten

In unserem Hauptgebäude befinden sich die ursprünglichen 2 Gruppen mit den dazugehörigen Nebenräumen und Waschräumen sowie ein gemeinsam genutzter Flur, unsere Turnhalle und die Personaletage mit Büro, Personalzimmer und Küche. Die 2001 hinzugekommene Gruppe und unser Werkraum haben ihren Platz im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, das unmittelbar an unser Außengelände grenzt. Trotz der räumlichen Trennung der beiden Gebäudeteile können alle Bereiche unserer Einrichtung nach der Bringzeit von allen Kindern genutzt werden. In jedem der beiden Häuser gibt es Orte zum Spielen, Toben und Bauen, Orte der Ruhe und genügend Platz zum kreativen Gestalten. In jeder der 3 Gruppen befindet sich ein Haustelefon, über das Kinder und Erzieher mit den anderen Gruppen Absprachen treffen bezüglich der Nutzung der Räume. Kinder aus verschiedenen Gruppen rufen sich an und vereinbaren weitestgehend selbstständig die gegenseitigen Besuche in den Gruppen. Besuche untereinander sind ausdrücklich erwünscht, die Kinder werden darin unterstützt und dazu ermutigt. Durch die Besonderheit der Räumlichkeiten entsteht eine Atmosphäre, in der sich alle Bären-, Fuchs- und Maulwurfkinder sowie Erzieherinnen und Eltern wohl fühlen.
Punkt Komma Strich Trenner

Außengelände

Unser Außengelände mit seinen verschiedenen Strukturen bietet den Kindern sehr vielfältige Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Rasenflächen, verschiedene Geräte, Wasser und versteckte Ecken locken die Kinder ins Freie. Bei der Auswahl der Spielgeräte haben wir großen Wert auf Vielfalt und Abwechslung gelegt, damit die Sinne der Kinder in allen Bereichen angesprochen werden. Die Reifenschaukel, das Kletterhaus, die Spielhäuschen, der Hügel mit der Rutsche und der Kinderfuhrpark besitzen großen Aufforderungscharakter. Seit Sommer 2001 haben wir ein großes Außentrampolin, das bei allen sehr beliebt ist. Außerdem lädt ein großer Sandkasten zum Buddeln und Bauen ein. Die Kindergartengruppe nennt zusätzlich einen kleinen Vorgarten ihr Eigen, der zum Spielen genutzt wird und in dem ein Hochbeet von den Kindern angelegt wurde, das auch von ihnen gepflegt wird. Unser "kleiner Wald" bietet viel Raum für Fantasiespiele und Rückzugsmöglichkeiten. Auch ein Kletterbaum lädt ein, sich selbst und seine Fertigkeiten einmal zu testen. Das Spiel mit Wasser rundet im Sommer das Spielangebot ab.
Punkt Komma Strich Trenner

Gruppen

Bärenhöhle
  • 20 Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • 1 Erzieherin
  • 1 Ergänzungskraft

Maulwurfshügel
  • 15 Kinder davon
  • 10 Kinder von 0,4 bis 3 Jahren
  • 5 Kinder von 3 bis 4 Jahren
  • 2 Erzieherinnen
  • 1 Kinderpflegerin

Fuchsbau
  • 20 Kinder von 2 bis 6 Jahren
  • 2 Erzieherinnen

Keiner Gruppe zugeordnet
  • 1 Erzieherin
  • 1 zusätzliche Fachkraft
Punkt Komma Strich Trenner

Gremien

Rat der Tageseinrichtung
Der Rat der Tageseinrichtung setzt sich zu gleichen Anteilen zusammen aus den Vertretern des Elternrates, Vertretern des Vorstandes, den Gruppenleiterinnen und der Leitung. Er trifft sich mindestens zweimal jährlich und er hat insbesondere folgende Aufgaben:
  • die Grundsätze für die Erziehungs- und Bildungsarbeit zu beraten
  • Kriterien für die Aufnahme von Kindern in der Einrichtung zu vereinbaren
  • bei Planungen von Festen sich aktiv zu beteiligen

Teamsitzungen
Eine lebendige und innovative Arbeit im Kindergarten lebt u.a. auch vom regen Austausch der Kolleginnen auf den unterschiedlichsten Ebenen. Zur Zeit finden unsere Teamsitzungen im wöchentlichen Wechsel mit Vorbereitungszeiten von 15.00 bis 17.00 Uhr statt. Diese Zeit ist notwendig, um die Kindergartenarbeit sinnvoll zu planen, vor- und nachzubereiten, Beobachtungen auszutauschen aber auch um Gemeinsamkeiten miteinander abzustimmen. In diesem Gremium werden Kontakte zu anderen Institutionen aufeinander abgestimmt und Informationen über diese weiter gegeben. Während dieser Zeit übernimmt ein Elterndienst die Kinderbetreuung. Das Fachpersonal bleibt in Rufbereitschaft in der Einrichtung.

Kleinteamsitzungen
Kleinteamsitzungen auf Gruppenebene finden im Wechsel mit den Großteamsitzungen jede zweite Woche statt. Auch sie haben zum Ziel, gruppeninterne Vorgänge vor- und nach zu bereiten, Kinderbeobachtungen miteinander zu vergleichen und Vorgehensweisen abzusprechen und aufeinander abzustimmen.

Konzepttag
Mindestens einmal jährlich trifft sich das Team zu einem Konzepttag. An diesem Tag werden Änderungen im pädagogischen Konzept, Unstimmigkeiten oder Besonderheiten besprochen.
Punkt Komma Strich Trenner

Kooperationen

Andere Kindergärten
Innerhalb unseres Stadtteils arbeiten wir kooperativ mit anderen Einrichtungen zusammen. Im gesamten Stadtgebiet treffen sich die Leitungen regelmäßig zu gemeinsamen Aus- und Absprachen, um Bedarf und Nachfrage aber auch verschiedene Vorgehensweisen miteinander abzustimmen.

Grundschulen
Mit den Grundschulen arbeiten wir regelmäßig zusammen. Unter anderem werden die Mitarbeiter zu Informationsabenden der Schulen eingeladen und die Kinder haben die Möglichkeit, die Schulen schon vor Eintritt zu besuchen und an einer Unterrichtsstunde teilzunehmen.

Andere Schulen
In unserer Einrichtung bieten wir SchülerInnen die Möglichkeit zu verschiedenartigen Praktika. Im Sinne einer qualifizierten Ausbildung ist die gute Zusammenarbeit mit den Schulen besonders wichtig, dazu gehören z.B. Gespräche mit den Lehrern oder der Besuch von Anleitertreffen.

Andere Einrichtungen
Weiterführende Institutionen wie Erziehungsberatungsstellen, Fachpraxen, Frühförderstelle oder das Jugendamt sind ebenfalls Kooperationspartner unserer Einrichtung.
Punkt Komma Strich Trenner

Personal

Unser Team besteht zur Zeit aus 11 Frauen. Es teilt sich wie folgt auf:
  • 8 Erzieherinnen
  • 2 Kinderpflegerinnen
  • 1 Hauswirtschaftskraft
Punkt Komma Strich Trenner
Zurück zum Seiteninhalt